Jetzt online abstimmen – bis 1. November! 👍

Hallo! Wir sind...

Die Medienfachberatung Schwaben

Die Medienfachberatung Schwaben organisiert den JugendFotoPreis Schwaben. Wenn du Fragen oder Ideen zum Wettbewerb hast, kannst du dich gerne bei Paul oder Katharina vom JugendFotoPreis Team melden:

Das JugendFotoPreis Team
Paul Wollny: 0160 9317 1937
Katharina Gmeinwieser: 0821 455 494 19 • 0170 929 18 12
info(at)medienfachberatung-schwaben.de

Der JugendFotoPreis Schwaben auf Instagram: www.instagram.com/jugendfotopreis.schwaben
Die Medienfachberatung Schwaben auf Facebook: www.facebook.com/medienfachberatung.schwaben
 

Impressum

Der Bezirksjugendring Schwaben

Der Bezirksjugendring Schwaben ist der offizielle Veranstalter des JugendFotoPreis Schwaben 2020 und Anbieter dieser Webseite gemäß § 5 TMG. Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite gemäß § 55 Abs. 2 RStV ist Thomas Krepkowski, Vorsitzender des Bezirksjugendring Schwaben.

Telefon: 0821 455 494 0
Adresse: Heilig-Kreuz-Straße 4, 86152 Augsburg
E-Mail: info(at)bezjr-schwaben.de

Webseite des Bezirksjugendring Schwaben: www.bezjr-schwaben.de
Der Bezirksjugendring Schwaben auf Instagram: www.instagram.com/bezjr_schwaben/

Rechtsaufsicht: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.
Der Bezirksjugendring Schwaben ist eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings, KdöR, entsprechend der Satzung des Bayerischen Jugendrings. Der Bayerische Jugendring, KdöR, wird vertreten durch den Ersten Präsident Matthias Fack. Der gemeinnützige Bayerische Jugendring untersteht als Körperschaft des öffentlichen Rechts der Rechtsaufsicht des Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.
 

Datenschutz-Erklärung

In dieser Datenschutz-Erklärung erfährst du, welche Daten wir von dir erfassen und was mit diesen Daten passiert.

Welche Daten wir von dir verarbeiten

Den Großteil der Webseite des JugendFotoPreis Schwaben kannst du ohne Angaben von personenbezogenen Daten nutzen. Für deine Teilnahme am Wettbewerb benötigen wir jedoch einige personenbezogene Daten von dir, die du uns über das Einreich-Formular elektronisch mitteilst. Wir speichern und verarbeiten diese Daten, um den Wettbewerb und die anschließende (mobile) Ausstellung ausrichten und öffentlich darüber berichten zu können.

Im Einreich-Formular teilst du uns folgende Daten über dich mit: deinen Namen, dein Alter, deine E-Mail-Adresse bzw. die E-Mailadresse deiner Eltern/Erziehungsberechtigten, deine Telefonnummer, deine Postleitzahl und deinen Wohnort sowie ggf. deinen Instagram-Namen. Hinzu kommen nicht-personenbezogene Daten in Bezug auf deinen Wettbewerbsbeitrag, wie Beispielsweise die Bildbeschreibung und Informationen zur Entstehung.

Außerdem werden bei der Nutzung dieser Webseite bestimmte Daten erfasst, um eine korrekte Funktionalität zu gewährleisten. Das sind vor allem technische Daten, wie z.B. dein Internetbrowser, dein Betriebssystem oder die Uhrzeit des Seitenaufrufs.

Wozu wir deine Daten brauchen

Wenn du am Wettbewerb teilnehmen möchstes, benötigen wir deine Daten, um dich über die verschiedenen Wettbewerbsphasen zu informieren (zum Beispiel die Zulassung zum Wettbewerb, die Eröffnung der Online-Abstimmung oder die Einladung zur Preisverleihung) und ggf. Nachfragen zu stellen. Außerdem können wir mithilfe deines Wohnortes, der Postleitzahl und deines Alters feststellen, ob du wirklich am Wettbewerb teilnehmen darfst. Der Zweck ist also die Durchführung des „JugendFotoPreis Schwaben“.

Welche Daten wir veröffentlichen

Wir veröffentlichen keine Kontaktdaten von dir und geben sie auch nicht ohne dein Einverständnis weiter. Das heißt, wenn zum Beispiel ein Reporter ein Interview mit dir führen möchte, fragen wir zuerst dich, ob wir ihm deinen Kontakt weitergeben dürfen.
Mit deiner Einreichung zum JugendFotoPreis veröffentlichen wir deinen Namen, dein Alter und deinen Wohnort. Wenn du in die Veröffentlichung auf Instagram eingewilligt hast, posten wir diese Informationen auch dort und taggen deinen Namen, sofern du ihn angegeben hast. Außerdem veröffentlichen wir dein/e eingereichte/n Foto/s, den Bildtitel und die Bildbeschreibung.

Daten im Internet

Wenn wir dein/e Foto/s und Daten im Internet und in Sozialen Netzwerken veröffentlichen, muss dir klar sein, dass diese weltweit abrufbar und durch Suchmaschinen auffindbar sind. Es kann sein, dass jemand diese weiterverwendet oder verändert und dass die Daten unter Umständen nicht mehr vollständig aus dem Internet gelöscht werden können.

Löschung

Nach Abschluss des Wettbewerbs und der anschließenden (mobilen) Ausstellung löschen wir die von dir erhobenen personenbezogenen Daten. Wenn eines deiner Fotos in die (mobile) Ausstellung aufgenommen wird, behalten wir uns vor, deinen Name, dein Alter, deinen Wohnort und deine Kontaktdaten bis auf weiteres zu speichern. Du kannst der Speicherung jederzeit widersprechen.

Erlaubnis zurücknehmen

Du hast jederzeit das Recht, deiner Einwilligung zur Datenschutz-Erklärung zu widersprechen. Die Verarbeitung deiner Daten bis zu deinem Widerruf bleibt dabei aber rechtmäßig. Du kannst also nur der zukünftigen Verarbeitung widersprechen (Art. 7, Abs. 3 DSGVO). Wende dich hierzu formlos an: info(at)bezjr-schwaben.de oder telefonisch an 0821 / 4554940.

Deine Rechte

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten nur, wenn du uns hierzu deine Einwilligung erteilst (Art. 6, Abs. 1, Zif. a DSGVO). Grundlage hierfür ist die in Deutschland und Europa geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Hier ist festgeschrieben, dass, wenn es um die Verarbeitung deiner Daten geht, du noch mehr Rechte als nur den Widerspruch hast: 

# Du hast ein Recht darauf zu erfahren, was wir mit deinen Daten machen, also welche Daten wir wie, warum und wie lange verarbeiten (Art. 15 DSGVO).
# Du hast ein Recht darauf, dass wir unrichtige Informationen über dich so schnell wie möglich korrigieren (Art. 16 DSGVO).
# Du hast ein Recht darauf, dass wir deine personenbezogenen Daten auf deinen Wunsch hin unverzüglich löschen (Art. 17 DSGVO).
# Du hast ein Recht darauf, dass wir die Verarbeitung deiner Daten auf deinen Wunsch hin einschränken (Art. 18 DSGVO).
# Du hast das Recht, gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art. 21 DSGVO)

Datenschutzbeauftragter und Beschwerdestelle

Wenn du den Eindruck hast, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht im Sinne der DSGVO verarbeiten, hast du das Recht dich bei der für den Bezirksjugendring Schwaben (als Veranstalter) zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Hierzu musst du dich an den Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz wenden (https://www.datenschutz-bayern.de/).